FF – c4 nach Walter und Sohn, um. 1805

FF – c4 nach Walter und Sohn, um. 1805

Moderator und Dämpfungskniehebel, Nussbaum
ca. 221 x 108 x 32 cm, ca. 97 kg
Optionen: Nussbaum mit Intarsien; Pyramiden-Mahagoni-Furnier und Zierleisten aus Messing, Kirsche, Eibe, persischer Nussbaum, erweiterter Tastaturbereich FF-f4 (6 Oktaven) möglich

Das FF – c4 ist eines der Mc-Nulty-Modelle, das nach Walter gebaut wird, aber einen größeren Umfang hat. Es eignet sich für das frühe Repertoire der Romantik und für Kammermusik. Zeitgenössische Komponisten waren sich der Popularität von Walter-Pianos in den bürgerlichen Salons bewusst, und komponierten passende Musikstücke.

Weiterlesen

fortepiano s.r.o. implements a project co-financed by the European Union.
Number of project: CZ.01.2.111/0.0/0.0/18_244/0016789